Flaschenzug/Seilspanner mit Seilfeststeller/-bremse

Idee zum Verspannen von Sonnensegeln. Im Prinzip ein Flaschenzug mit zwei Rollen. Eine Rolle ist im Gehäuse. Sie besteht aus einem 12 mm Rundholz und einer 14 mm Aluhülse. Die Hülse rutscht beim Ziehen mit und verhindert gleichzeitig Abrieb. Die zweite Rolle ist im Bild der Mast um den das Seil läuft. Man könnte auch einen Haken mit Ringöse oder eben eine richtige Rolle nehmen. Maße: ca. 30x65x125mm (ohne Aufhängung) bei 10 mm Seil Kleinere Abmessungen ergeben sich bei dünnerem Seil. Die ungefähre Anfertigungsdauer ist ohne die Abbindezeit des Klebers angeben.

Benötigte Zeit

3 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • TKS
  • • Bohrmaschine

Verwendete Materialien

  • • Multiplexreste 7/12mm
  • • Rundholzdübel 10/12mm
  • • Alurohr 14 mm (hatte nicht passendes)
  • • Seil
  • • Karabinerhaken
  • • wasserfester Holzleim
  • • Holzschrauben m. Rosetten

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

01.06.2015

Hallo Wolfgang, tolle Idee mit dem Flaschenzug - genau das gleiche Suche ich auch für mein Sonnensegel! Leider kann ich mir nicht so ganz das Aufbauprinzip vorstellen. Und werde aus den Bildern nicht ganz schlau. Es sieht z. B. so aus, als das die Holzdübel in einem Bild vollständig und im anderen Bild "halbiert" sind. Zudem habe ich keine Idee wie das Seil im Innern des Gebildes nach den Holzdübeln verläuft. Eine kleine Skizze zur Erklärung des Aufbaus und der Verläufe des Seils würde mir sehr weiterhelfen. Vielleicht könntest Du diese mit anhängen? Gruß und Danke Tobias

18.06.2015

’tschuldige, dass ich mich erst jetzt melde. Deinen Kommentar eben erst gelesen. Ich versuch' mal, ob ich nachträglich noch Aufnahmen des Innenlebens hochladen kann. Danke auch für Dein Interesse! Gruß aus dem Ländle Wolfgang

18.06.2015

Kommst Du mit dem Foto des Innenlebens klar? Die halboffene Seite mit der Dübelreihe ist die Seilbremse oder der Feststeller. Das Seil läuft links hoch, über die "Rolle" in die Bremse. Die zweite Rolle ist z.B. die Öse am Sonnensegel. Wenn Du nicht klar kommst, schick' mir ‘ne iMehl an wolfgangpunktkasperätgmailpunktcom Gruß aus Baden W.

18.06.2015

Hallo Wolfgang, Danke für das Bild! Denke ich probiere das mal aus und melde mich dann. Gruß aus dem Schwäbischen Tobias

Kommentar verfassen