Einfacher Kerzenständer

Aus einem Reststück Fichte KVH (Konstrukstions-Vollholz) von einer Baustelle habe ich mit einer kleinen Bandsäge diesen einfachen Kerzenständer gesägt. Die Ober- und Unterseite wurde nur mit Schleifpapier bis K 220 geschliffen. Die Sägekannten belies ich bewusst sägerau. Lediglich die feinen Fransen habe ich mit Schleifpapier entfernt. Das Loch in der Mitte wurde mit einem Forstnerbohrer zur Aufnahme einer Kerzentülle für Tafelkerzen gebohrt. Der Ständer wurde lediglich mit gelber Plaka-Farbe bemalt.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Meterstab, Bleistift, Vorlage aus Karton für einen 6-Strahligen Stern, Bandsäge, Bohrständer und Forstnerbohrer D=22 mm, Schleifpapier und Pinsel zum Auftragen der Farbe.

Verwendete Materialien

  • Fichte KVH 140 x 140 x 60 mm, Plakafarbe, Kerzentülle und Tafelkerze.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen