Diverse CNC Arbeiten

Auf Anregung eines Lesers der Holzwerken Lesergalerie, stelle ich hier ein paar kleine Arbeiten vor, welche mit Hilfe eines CAD Zeichenprogrammes und einer kleinen CNC Fräse verwirklicht wurden. Die Basis für solche Arbeiten ist ein Zeichenprogramm, welches die Option hat, DXF Dateien auszugeben. Ich verwende hierfür das CAD Programm TurboCAD 17. Es funktionieren sicherlich neben Corel Draw auch noch weitere Zeichenprogramme. Aus dieser DXF Datei muss noch, bevor gefräst werden kann, noch eine Fräsdatei erzeugt werden. Hier verwende ich das einfach zu bedienende Programm EstlCam. In diesem Programm werden Durchmesser des Fräsers, Vorschub, Frästiefe pro Fräsbahn, Anbindungen des gefrästen Teils an das gespannte Werkstück usw. eingestellt. Diese Datei kann nun von der Fräse gelesen werden. In meinem Falle verwende ich eine kleine Fräse für den Modellbau von StepCraft. Diese ist auch als Bausatz mit Preisvorteil zu erstehen. Bild 1: zeigt eine kleine Serie Dinosaurier, die ich anlässlich des Geburtstages unserer Tochter für die geladenen Kinder als Bausatz hergestellt habe. Hier steht die Widerholgenauigkeit bei 10 Exemplaren im Vordergrund. Bild 2: zeigt ein variables Drechselfutter, gesehen im Internet. Für mich einfacher mit der CNC Fräse herzustellen, statt meine Oberfräse zu quälen. Bild 3: zeigt den eigentlichen Anschaffungsgrund. Mein Hobby RC Modellbau. Das wiederholgenaue Erstellen wesentlicher Teile eines Fliegers ist auch für den Clubkollegen interessant. Bild 4: Rohbau einer Flügelhälfte Bild 5 und 6: Auch profane Lösungen lassen sich mit CAD und CNC genauer erstellen. Müsliboxen, die nicht wirklich gut stehen, das diese am Fuß schmaler sind werden in selbstgefertigte Halter geschoben. Bild 7: zeigt die Einschubböden für meinen Kleinteile Werkzeugschrank (Projektbeschreibung folgt kurzfristig) Bild 8: die dazu gehörigen, aus Multiplex hergestellten Scharniere.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • CNC Fräse, Fräser, Zeichenprogramm

Verwendete Materialien

  • Im Regelfall Sperrholz und dünne Holzbrettchen

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

12.09.2016

Hallo Herr Witkowski, hoffentlich finde ich Ihre *B*e*i*t*r*ä*g*e* bald im Heft!!! Stellen Sie doch bitte auch Ihre CAD/CAM-Maschine vor. Was Sie machen ist —neudeutsch— total kuuul, finde ich jedenfalls. Grüße in die Leserrunde Wolfgang K.

12.09.2016

PS Könnten Sie mir die DXF-Datei für das variable Drechselfutter zur Verfügung stellen? Ein Freund hat eine CAD/CAM-Maschine. Danke auch, vielleicht darf ich auch mal was für Sie tun?

12.09.2016

Hallo Herr Kasper, bitte senden Sie mir eine Mail an Hawit58@gmail.com. Gerne stelle ich Ihnen und weiteren Interessenten die beiden Dateien zur Verfügung. Gruß Hans Witkowski

Kommentar verfassen