Schale aus Ahorn, oder „Organic Design“ die 2te

Wie im Projekt vom 27.September angekündigt, sollte eine weitere Version einer " Organic-Design" Schale schnitzen, da die erste nach der Fertigstellung Risse gebildet hat. Als Ausgangsmaterial habe ich Ahorn gewählt (leicht gestockt), ein sehr helles und feinporiges Holz. Es lässt sich gut Schnitzen und fein schleifen. Auf das Ausgangsmaterial habe ich die geplante Aussenform gezeichnet und auf der Bandsäge ausgeschnitten. Mit dem Hohlbeitel wurde die Innenform herausgearbeitet, die Aussenform wurde bereits auf der Bandsäge vorgeschnitten und vorgeschliffen. Die Innenform wurde mit der runden Ziehklinge geglättet und anschließend fein verschliffen. Die Aussenform wurde gerundet und verschliffen, bis sich das Ganze glatt und geschmeidig anfühlte. Hierzu habe ich Schleifpapier bis Körnung 1000 verwendet. Abschließend habe ich die Schale mit Drechsel-Öl eingerieben und leicht seidenmatt poliert.

Benötigte Zeit

4 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Stechbeitel rund, Bandsäge, Schleifpapier,

Verwendete Materialien

  • Ahorn, Drechsleröl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen