Holzclogs

Angefangen habe ich die Clogs letztes Jahr bei einem privaten Bildhauertreffen, fertig gemacht später daheim. Das Holz war noch relativ frisch aus einem Stamm heraus gesägt. Damit ich die Innenform gut an meine Füße anpassen kann, habe ich die Clogs zweiteilig vorbereitet. Als erstes wurde das Fußbett herausgearbeitet. Danach das Oberteil, welches mit Dübeln immer in der richtigen Position auf gesteckt werden konnte. Als innen alles gepasst hat, habe ich beide Teile verleimt und anschließend die Außenform bearbeitet. Zum Schluß habe ich die Oberfläche geschliffen und die Schuhe besohlt und geölt. Mit den Clogs habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Die Arbeitszeit ist nur geschätzt.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Schnitzeisen, Axt, Handsäge, Schleifpapier

Verwendete Materialien

  • Weide, Schuhsohlen, Leim, Kleber

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen