Segment Vase zum Thema Achilles & Penthesilea

In den letzten Wochen habe ich an einer Segment Vase zum Thema Achilles & Penthesilea gearbeitet. Das Drechseln ging im Vergleich zur Herstellung rasch. Als Hauptholz habe ich die Esche verwendet und die Eiche ist lediglich angeräuchert. Das heißt, dass der Ammoniak nur kurze Zeit im Behälter mit der Eiche war, somit habe ich den dunklen Effekt bei den Segmentübergängen erzielt. Der zweite Feature Ring ist mit einem Forstnerbohrer ausgebohrt und ein Reststück aus Amaranth ist schräg mit Epoxidharz eingegossen. YouTube Video | https://youtu.be/DQu4EjGDTcU

Benötigte Zeit

50 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Drechselbank, Kreissäge, Hobelmaschine

Verwendete Materialien

  • Esche, Eiche, Furnier

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

02.12.2019

Wunderschön geworden dein Vase. Allen Respekt. VG von Peter Karl

17.02.2020

Das ist toll geworden - Gratulation! Den Zeitaufwand habe ich auch zur Kenntnis genommen ;-) Grüße, FP

Kommentar verfassen