Schienen, Adapter, Sägen. Was passt wo?

Für die kommende Ausgabe der Zeitschrift HolzWerken habe ich unterschiedliche Tauchsägen getestet. Wer schon einmal vor der Anschaffung einer solchen Maschine stand kennt sicherlich das Problem: welches der angebotenen Schienensysteme soll man nehmen? Jeder Hersteller scheint andere Führungssystem zu nutzen. Können diese dann auch mit der vielleicht vorhandenen Oberfräse genutzt werden? Kaum ein Hersteller gibt darüber Auskunft, welches Zubehör eines anderen Herstellers zu seiner Maschine passt. Ich habe den Test der Sägen genutzt um einmal herauszufinden, wo eventuell Kompatibilitäten vorhanden sind.

Eine Scheppach Säge auf einer Festool Führungsschiene. So kann man preisgünstige Maschinen mit Zubehör aufwerten.

Eine Scheppach Säge auf einer Festool Führungsschiene. So kann man preisgünstige Maschinen mit Zubehör aufwerten.

Vereinfacht kann man sagen, dass es zwei Grundsysteme bei Führungsschienen gibt. Ich nenne eines jetzt einfach mal "Festool System" und eines "Mafell System". Viele Maschinenhersteller richten sich nach dem Führungsschienensystem von Festool.  Dieser Hersteller hat auch das größte Zubehörprogramm. Wer also eine Säge mit Festool Kompatibler Führungsschiene kauft, scheint auf der sicheren Seite zu sein. Ganz so einfach ist es aber nicht. Die gute Nachricht ist, dass nahezu alle derzeit verfügbaren Tauchsägen auf den Führungsschienen von Festool betrieben werden können. Auf dem Mafell Führungsschienensystem können Handkreissägen von Mafell und viele Bosch-Modelle geführt werden.  Die Firma DeWalt geht beim Schienendesign eigene Wege. Auf DeWalt Führungsschiene passt nur die Tauchsäge dieses Herstellers. 

Viele Führungsschienen sehen sich sehr ähnlich, unterscheiden sich aber in kleinen Details. Generell ist es daher nicht zu empfehlen, Führungsschienen unterschiedlicher Hersteller miteinander zu koppeln. Es werden an der Stoßfuge immer Toleranzen auftauchen, an denen Ihre Säge dann hängen bleiben kann. Das wird dann auch an der Schnittkante sichtbar sein.  Eine Ausnahme bilden die Schienen von Boch und Mafell. Diese sind wirklich baugleich. Bei Bosch muss man allerdings beachten, dass es unterschiedliche Führungsschienen gibt. Meine Ausführungen beziehen sich auf die Schienen vom Typ "FSN", aus der blauen Serie.

Sehen ähnlich aus, das Verbinden würde aber nicht gut funktionieren. Scheppach Schiene mit Festool Schiene.

Sehen ähnlich aus, das Verbinden würde aber nicht gut funktionieren. Scheppach Schiene mit Festool Schiene.

Bei den Befestigungszwingen sieht es inzwischen sehr gut aus. In die Schienen vieler Hersteller passen die Führungsschienenzwingen von Festool. Sie können beispielsweise in die Schienen von Metabo, Makita, Scheppach und Triton eingesetzt werden. Die Einhandzwingen von Triton passen in die Schienen von Festool, Scheppach, Makita und Metabo. Auch in den DeWalt Schienen können sie benutzt werden. Praktisch ist auch, dass diese Zwingengröße in viele T-Nut-Schienen passt. Somit können Sie bei selbstgebauten Vorrichtungen benutzt werden um Werkstücke zu spannen. Die Befestigungszwingen von Mafell und Bosch blau sind voll kompatibel.  

Mafell Schiene mit Bosch Einhandzwinge. Mafell selbst bietet dieses Zubehör nicht an.

Mafell Schiene mit Bosch Einhandzwinge. Mafell selbst bietet dieses Zubehör nicht an.

Festool Schiene mit Triton Zwinge. Auch das passt.

Festool Schiene mit Triton Zwinge. Auch das passt.

Einige sehr spezielle Zubehörteile sind jedoch herstellerspezifisch. So benötigen einige sehr nützliche Zubehörkomponenten von Festool die Zubehörnut der Schiene. Beispielsweise das FS-PA-System für Parallele Schnitte. 

Passt sicherlich nur auf Festool Schienen: das Anschlagsystem FS-PA von Festool.

Passt sicherlich nur auf Festool Schienen: das Anschlagsystem FS-PA von Festool.

Im Zusammenhang mit Führungssystemen kommt schnell der Begriff "Systemgedanke" ins Gespräch. Meist ist damit die Kompatibilität von Schiene, Handkreissäge und Adaptern für Oberfräsen gemeint. Auch hier sieht es herstellerübergreifend gar nicht übel aus. Viele Oberfräsenhersteller bauen Ihre Maschinen so, dass der Abstand der Führungsstangen 85 Millimeter beträgt. An diesen Stangen werden Parallelanschläge und oft auch der Adapter für den Betrieb auf der Führungsschiene befestigt. Ein inzwischen sehr beliebter Adapter kommt von Makita. Deren Führungsschienenadapter passt auf alle Oberfräsen mit besagtem Stangenabstand. Er kann auf Führungsschienen von Makita, Scheppach und Festool genutzt werden. Vermutlich passt er auch auf Metabo Schienen. Für die Führungsschienen von Mafell kann man den Adapter FSN-OFA von Bosch benutzen, der für sehr viele Oberfräsen benutzt werden kann.

DeWalt Oberfräse, Makita Adapter, Festool Schiene. Vermutlich würde keiner der Hersteller Ihnen verraten, dass dies funktioniert.

DeWalt Oberfräse, Makita Adapter, Festool Schiene. Vermutlich würde keiner der Hersteller Ihnen verraten, dass dies funktioniert.

Weitere Informationen, welches Zubehör zu welcher Säge passt, finden Sie auch in einem älteren Artikel, den Sie sich als PDF-Datei hier herunterladen können:

https://www.holzwerken.net/content/download/163594/3124640/file/HolzWerken%20Produkttest%20Tauchsaegen%20Ausg.%202-2012_33.pdf

Vielleicht kenne Sie ja weitere Kombinationen, die ich hier und im Artikel nicht aufgeführt habe. Mich würde das sehr interessieren. Mit Sicherheit sind Ihnen auch andere Leser für weitere Tipps sehr dankbar. Halten Sie diese wichtigen Infos nicht für sich und schreiben sie sie einfach in einen Kommentar.  Und wenn sie konkrete Fragen dazu haben, was zueinander passt, fragen Sie ruhig. 

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

08.12.2015

Sehr geehrter Herr Rech, vielen Dank für den tollen Artikel. Mich würde noch interessieren ob der Makitaadapter für die Oberfräse auch für die Youtool-Schienen passt. Vorab schon mal vielen Dank. Vielleicht benutzt ja jemand diese Kombination. Ich wünsche allen Leseren eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit. Viele Grüße Erich

08.12.2015

Hallo Herr Klett, eine solche Schiene habe ich bisher nicht testen können. Da sie aber baugleich zu den Schienen von Festool sein sollen, müsste der Adapter passen. Gruß Heiko Rech

09.12.2015

Der Führungsschienen von Metabo verfügen ebenfalls über die Zubehörnut der Festool-Schienen. Mein Metabohändler sagte die Schienen würden von Festool hergestellt. Bei Metabo fehlen allerdings die beiden aufgeklebten Gleitstreifen auf der Oberseite, welche sich aber nachrüsten lassen (Festool-Ersatzteil).

09.12.2015

Hallo Herr Rech, danke für die Antwort. Können Sie für mich den Innenabstand der Nut des Makitaadapters ausmessen. DieFührung auf der Youtool Schiene ist ca 16mm breit. Das bekam ich als Auskunft von Youtool mitgeteilt. Vorab schonmal danke. MfG Erich

09.12.2015

DeWalt Tauchsäge

09.12.2015

Hallo Heiko, was aber zur DeWalt Tauchsäge anzumerken ist, sie paßt ohne Probleme auf die Festool Schiene. Gruß Tommy1961

10.12.2015

Hallo Herr Klett, die Nut im Adapter ist an der engsten Stelle 16,1 Millimeter breit. Man kann das Spiel des Adapters auf der Führungsschiene aber auch noch genau einstellen. Es scheint also so zu sein, dass der Makita Adapter auf die Youtool Schiene passt. Gruß Heiko Rech

11.12.2015

Hallo Heiko, ich habe eine Festool Führungsschiene und auf der Suche nach einer Schwenkeinheit um die Schiene im rechten Winkel an meine selbst gebaute Werkbank zu befestigen. Gibt es hier bereits fertige Tipp oder Bauanleitungen? Danke für die Hilfe im Voraus. Schöne Grüße Stefan

12.12.2015

Hallo Stefan, du kannst die Originalteile des Festool MFT als Ersatzteile kaufen (http://ekat.festool.de/l) und an deinem Tisch montieren. Oder du schaust dir an, wie es Guido Henn bei seiner Multifunktionswerkbank (HolzWerken Nr. 37 und 38) gemacht hat. Auch Roland Heilmann hat bei seinem „MUFTA“ einen entsprechenden Mechanismus selbst gebaut. Zu finden in der HolzWerken Nr. 54 Gruß Heiko

14.12.2015

Hallo Herr Rech, in dieser sicher aktuellen Zusammenstellung fühle ich mich nicht repräsentiert. Ich benutze, immer noch gerne, eine Oberfräse samt Führungsschienen von Holzher. Zu welchem Fabrikat sind diese Schienen kompatibel, Festo oder Bosch ? Holzher ist wohl von Festo aufgenommen worden ? Entscheidend sind doch wohl nur wenige Maße (Holzher): Führungskante bis Steg = 145mm, Führungssteg 16mm, Steghöhe 6mm. Können sie hier helfen? Viele Grüße Wolfgang

15.12.2015

Hallo Herr Lubkowitz Ich habe gerade gemessen, die Festool Schienen haben ein Maß von 120 ;illimetern von der Kante bis zum Steg. Das passt also nicht auf Ihre Schienen. Es dürfte schieirig werden für so alte Maschinen noch passendes Zubehör zu finden. Gruß Heiko Rech

17.01.2016

Hallo zusammen, irgendwie werde ich aus den ganzen Führungsschienen nicht so richtig schlau. Ich besitze eine schon etwas ältere Bosch Handkreissäge GKS 66 CE. Laut Bosch ist die dazu passende Schiene die alte FSN Serie. Mit welche Schienen sind denn dazu kompatibel ?

17.01.2016

Hallo Michael Lütke-Bordewick, ehrlich gesagt habe ich bei den Bosch Führungsschienen nie so richtig durchgeblickt. Da überschneiden sich wie es aussieht unterschiedliche Systeme zur gleichen Zeit. Das auch noch über di blaue und grüne Serie. Ich hatte nie eine der alten Bosch Schienen in der Hand und kann daher leider auch nicht sagen, zu was die kompatibel sein könnten. Vielleicht wissen ja die Mitleser hier mehr. Gruß Heiko Rech

25.01.2016

Hallo Heiko! Es gibt eine Schiene von Youtool (bei Ebay), passt diese bei Festool? mfG. Peter Grosek

26.01.2016

Hallo Peter, laut Herstellerangaben entsprechen diese Schienen den alten Festool- Schienen. Also denen ohne die Zubehörnut. Daher können die Maschinen darauf geführt werden. Es gibt aber einige Festool Zubehörteile, welche die Zubehörnut benötigen. Die können dann nicht genutzt werden. Gruß Heiko

08.02.2016

Hallo Herr Rech, wissen Sie zufällig, ob der Oberfräsen-Adapter von Triton auch auf die Festool Schiene passt? Hab Schienen von Festool aber eine Triton Oberfräse. Wäre für mich sehr interessant bevor ich mir diesen Adapter kaufe. Vielen Dank schon mal im voraus! Viele Grüße Toni Bobenstetter

08.02.2016

Hallo Herr Bobenstetter diesen Adapter kenne ich auch nur von Bildern. Da die Schienen von Festool und Triton sich aber sehr ähnlich sind, gehe ich davon aus, dass er passt. Gruß Heiko Rech

15.02.2016

Hallo Heiko! Habe die Schiene (265cm) von Youtool gekauft, passt gut mit Festool Schiene (140cm) zusammen, mit Zwischenstück. Vielen Dank für die Auskunft. mfG. Peter Grosek

09.04.2016

Hallo Heiko, eine etwas speziellere Frage: Hast du schon Erfahrungen gemacht, ob die neuen Kappschienen von Festool zu Handkreissägen anderer Hersteller kompatibel sind? Konkret ginge es mir da um die Makita DHS 680. Lg Paul

09.04.2016

Hallo Paul, damit habe ich noch keinerlei Erfahrungen. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es passt. Gruß Heiko

10.06.2016

Hallo Heiko, Ich habe eine Milwaukee Handkreissäge ccs55 und vielleicht ist Dir bekannt welche Führungsschiene da passt? Danke und Gruß Franz

10.06.2016

Hallo Herr Heiko Rech Ich habe durch Zufall etwas für meine Trend T11 etwas tolles gefunden. Trend favorisiert nur sein eigenes System. Ich möchte aber meine alten Fest und neuen Festool Schienen weiter dazu benutzen. Das System ist von Bosch blau FSN OFA. Es passt perfekt auf die Schiene und mit einer Feineinstellungsschraube versehen. Auch ist Führungsschienenoberfräsenadapter nicht sehr teuer. Online bestellt und ca. 50,00 Euro bezahlt. Geeignet für: GKF 600 ... GOF 2000, Festool OF 1010 und OF 1400, Mafell LO 50 E, DeWalt DW 26203, DeWalt DW 621, DeWalt DW 622 (und baugleiche Elu-OF), DeWalt DW 613 (und baugleiche Elu + Trend OF), Makita RP 1110, Makita RP 0900, Trend T4, Trend T5, Trend T10, Trend T11, Perles OF3/OF9, Casals CT3000VCE Triton 1400W (erforderlich hierzu: TRI-FIX-KIT für Zollgewinde). Bedingt geeignet (da Spindel nicht exakt im Zentrum): Casals CT2200VCE, Triton 1010 Nicht kompatibel: Bosch POF 600 ACE, POF 800 ACE, POF 1400 ACE, Festool OF 2200

11.06.2016

Hallo Herr Oehler, den Adapter von Bosch habe ich seit einigen Monaten schon im Einsatz und bin damit bisher sehr zufrieden. Mit der T11 habe ich Ihn allerdings noch nicht genutzt. Meist nutze ich ihn mit der Bosch GMF 1250. Bei Gelegenheit werde ich das mit der T11 aber mal ausprobieren. Gruß Heiko Rech

11.06.2016

Hallo Herr Oehler, den Adapter von Bosch habe ich seit einigen Monaten schon im Einsatz und bin damit bisher sehr zufrieden. Mit der T11 habe ich Ihn allerdings noch nicht genutzt. Meist nutze ich ihn mit der Bosch GMF 1250. Bei Gelegenheit werde ich das mit der T11 aber mal ausprobieren. Gruß Heiko Rech

11.06.2016

Hallo Franz, ich habe leider absolut keine Ahnung welche Schiene zu dieser Säge passen könnte. Gruß Heiko

24.10.2016

Die Festool und Makita Schienen sind nahezu identisch. Kleiner Unterschied, die Kippsicherung der Makita Tauchsäge funktioniert auf einer Festool Schiene nicht, da an der Zubehöraufnahme der Festoolschiene die Nut dafür fehlt.

26.04.2017

Hallo Ich habe eine Handkreissäge Holz Her Typ 2105 Jetzt wollte ich fragen welche Schiene für die noch passen könnte und ob es vielleicht noch einen passenden Gleitschuh dazu gibt Danke MFG

29.11.2018

Super Artikel! Demnach passen die BESSEY Ganzstahl-Tischzwinge GTR (deutsche Marke) auf die Dewalt, Festool, Makita und Bosch Führungsschiene mit 8mm Nut und min. 8mm Tiefe und 12mm Breite Führungsschiene? Entweder an einer portablen Führungsschiene oder in einer Schiene an einem Werkbank. Fazit: Wer Dewalt oder Festool Produkte verwendet kann diese eher gemischt einsetzen. Danke!

Kommentar verfassen