Verwinkelt und zugenäht – Nischenschrank im Dachgeschoss (Teil 1)

Drei verschiedene Winkel, schiefe Wände und trotzdem soll alles passen… es gibt einfachere Projekte!

Einbauschränke sind für viele Tischlereien das täglich Brot, denn hier können die Kunden nicht auf Möbel aus der Serienfertigung zurückgreifen. Doch die verwinkelten Dachböden oder “hier ist ja wirklich alles schief” im Altbau sorgen immer wieder für Herausforderungen.

Mit Hilfe von CAD-Programmen können diese Arbeiten jedoch wesentlich besser geplant werden. Darum erstelle auch ich für unseren Nischenschrank ein 3D-Modell.

 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=
 data-lazy-src=

Bei der Arbeit mit Plattenmaterial in größeren Formaten ist zumindest beim Abladen/Zuschneiden eine weitere Person zur Unterstützung empfehlenswert.

Wer alleine in seiner Werkstatt arbeitet, muss sich manchmal helfende Hände “bauen”: Mit Schraubzwingen und Kanthölzern wurden vorab zwei Auflagepunkte geschaffen. Dort kann dann mit wenig Mühe der Zwischenboden eingelegt und verschraubt werden.

Bau was aus Holz!

Clevere Projekte mit einfachem Werkzeug
Asa Christiana bietet mit diesem Buch einen extrem einfachen Einstieg in die Arbeit mit Holz an. Bewusst will er kein traditionelles Buch über Möbelbau schreiben, sondern möchte Menschen, die Lust haben mit Holz zu arbeiten, ermutigen einfach anzufangen.
34,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen