Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Möbelbau > Dübeln ganz ohne Schablone

Möbelbau

Freitag, 28 Mai 2010

Dübeln ganz ohne Schablone

Play this video

Bewerten:

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 3.71429/5 (7 Stimmen gezählt)

Möbelbau

So bauen Sie einen Klapptisch mit vier Stühlen

So bauen Sie einen Klapptisch mit vier Stühlen

Topfbänder

Möbelbau mit Topfbändern

Hobelbank als Plattenbau: Top-Thema in HolzWerken 53

Hobelbank als Plattenbau: Top-Thema in HolzWerken 53

Möbel bauen wie Guido Henn

Möbel bauen wie Guido Henn

Augen auf die Holzfasern

Augen auf die Holzfasern

So platzieren Sie Möbel-Griffe haargenau

So platzieren Sie Möbel-Griffe haargenau

Umleimer-Kanten ohne Stress

Umleimer-Kanten ohne Stress

Ganz schön schräg: Kanten fasen mit dem Hobel

Ganz schön schräg: Kanten fasen mit dem Hobel

Möbelbau: So kriegen Sie auch große Platten klein

Möbelbau: So kriegen Sie auch große Platten klein

Stoßlade: Stark für kleine Teile

Stoßlade: Stark für kleine Teile

Traumhaus für Werkzeuge

Traumhaus für Werkzeuge

Möbelbau: Stichmaß unter schwierigen Bedingungen

Möbelbau: Stichmaß unter schwierigen Bedingungen

Erfolgreicher Möbelbau ohne Furnier-Risse!

Erfolgreicher Möbelbau ohne Furnier-Risse!

Rettung für zu große Schraubenlöcher!

Rettung für zu große Schraubenlöcher!

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Hobel: Dem ziehenden Schnitt auf der Spur!

Hobel: Dem ziehenden Schnitt auf der Spur!

Möbelbau: Dichte Gehrungen im Nu verleimt

Möbelbau: Dichte Gehrungen im Nu verleimt

Ausgewogene Zinken durch etwas Geometrie

Ausgewogene Zinken durch etwas Geometrie

Säulen und Co. treffsicher durchbohren

Säulen und Co. treffsicher durchbohren

Wenn Zwingen nicht mehr loslassen

Wenn Zwingen nicht mehr loslassen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Spanplatten sind produktionsbedingt in ihrer Deckschicht dichter als an der Kante. Dort ist ihre Struktur fast so porös wie ein Schwamm – und so verhält sich eine solche Schmalfläche dann auch. Wenn Spanplatten in den Kanten (also stumpf) miteinander verleimt werden müssen, dürsten diese geradezu nach Leim.

Video der Kategorie: Tipps

Verleimen ganz ohne Versatz

Beim Verleimen in der Breite rutschen die einzelnen Bretter oft auseinander, sodass auf beiden Seiten Versatz entsteht. Ein einfacher Trick kann das verhindern und sogar Material und Zeit sparen. Wie es geht, zeigt diese Folge von HolzWerkenTV.

Viel hilft viel? Das stimmt auch in der Holzwerkstatt längst nicht immer! "Leim, der nach draußen quillt, kann auch nicht halten", ist ein Spruch, den wohl jeder Tischler-Lehrling schon einmal gehört hat. Gemeint ist er selbstredend als Mahnung, die Leimflasche etwas weniger forsch einzusetzen.