Doppelte Skala am Parallelanschlag

Nuten sind an der Tischkreissäge leicht erstellt. Wenn da nicht immer das Umrechnen der Maßangaben für das Sägen der linken Nutseiten wäre!

Die Skala des Parallelanschlags gibt die Strecke zwischen diesem und der rechten Seite des Sägeblattes an. Bei dem Erstellen von Nuten ist diese Position der Skala bei der Hälfte der Sägeschnitte wenig hilfreich. Denn zum Sägen der linken Nutseite muss der Parallelanschlag um die Breite der zu sägenden Nut abzüglich der Sägeblattstärke eingestellt werden. Um zukünftig Nuten schneller und präziser erstellen zu können, hilft die Montage einer zweiten Skala vor der ersten. Die zweite Skala wird um genau die Sägeblattstärke nach links versetzt. Bei dem Nuten orientieren Sie sich nun für die rechten Nutseiten an der hinteren Skala, zum Erstellen der linken Nutseiten wird der Parallelanschlag anhand der vorderen Skala eingestellt.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen