Der Rückweg macht jede Nut frei

Schmal und tief gefräste Nuten haben eine ärgerliche Eigenschaft: Sie geben die Späne nur sehr schlecht frei. Die Reste müssen dann mit dem extra angeworfenen Staubsauger entfernt werden. Der steckt aber noch an der Oberfräse, muss abgezogen und dann wieder angesteckt werden … nervig!

Der Rückweg macht jede Nut frei. Bild: Heiko Stumpe

Die Lösung: Die kleinen, gestopften Späne verschwinden auf dem Rückweg des Fräsers wie von selbst

Mit einem kleinen Trick ersparen Sie sich diese Prozedur: Wenn Sie die Nut gefräst haben, ziehen Sie die laufende Oberfräse einfach wieder den vollen Weg zurück. Auf diese Art befördert der Fräser die Späne endgültig Richtung Absaugung, und die Schnittgüte an den Kanten wird auch noch einmal verbessert! Dieser Trick klappt aber nur dann sicher, wenn die Fräse am Anschlag oder Schiene läuft!

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen