Ausreiber schafft Platz für überschüssigen Leim

Bei der Endmontage von verdeckt gedübelten Korpussen oder Schubladen ist es besonders lästig, wenn überschüssiger Leim aus den Dübellöchern austritt und die bereits fertige Oberfläche verschmiert. Ein kleiner Trick schafft wirkungsvolle Abhilfe.

Fasen Sie die Bohrungen mit einem Ausreiber, wie er normalerweise zum Senken von Schrauben verwendet wird, an. Die Fase erleichtert Ihnen das Einsetzen der Dübel und bietet austretendem Leim etwas mehr Freiraum.

Die Grundlagen des Möbelbaus

Kraftvolle Verbindungen für ausdrucksstarke Projekte
Die Grundlagen des Möbelbaus: 17 Möbelbau-Projekte mit Illustrationen und Bauzeichnungen inklusive Durchführungskonzept.
39,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen