Werkbank

Das ist nun eigentlich kein wirkliches Bastelprojekt, sondern eher ein Restaurationsprojekt. Mein Bruder überlies mir das alte Ding, und so wollte ich es nicht belassen. Also habe ich die Werkbank ringsherum abgezogen, die Oberfläche etwa 8mm abgefräst (so tief waren die Macken und die Verölungen und Verfärbungen), alles mit Leinölfirnis gestrichen und den Zwingen neue Knebel (sagt man so?) verpasst, wobei ich mir eine kleine Verschönerungsidiotie nicht verkneifen konnte. Naja.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

16.02.2016

Hallo Ulrich, das ist ja eine sehr schöne Arbeit. Kannst Du mir verraten, wo Du das Material für die Knebel, insbesondere die Stäbe bekommen hast?

Kommentar verfassen