WendeKerzenständer

...unter anderem aus den Resten des vorher gezeigten Betts. Also auch hier wieder schleifen, gegen Schädlinge behandeln, mit 22mm für Tafelkerzen und 40mm für Teelichter bohren, die Bohrkanten evtl. runden, schleifen und am Ende ölen. Damit die Tafelkerzen besser halten, kann ein Nagel geköpft werden, sein Ende spitz gefeilt und er in einem vorgebohrten Loch in der Mitte der Bohrung versenkt werden z.B. durch Verwendung zweier unterschiedlich breiten Hämmer.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Säge zum Ablängen, Band- und Schwingschleifer, Bohrmaschine, Forstnerbohrer, Oberfräse, Handwerxzeux

Verwendete Materialien

  • Balkenreste, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen