Weinkistenmöbel

Schubladenschrank hergestellt aus einer Vielzahl von gebrauchten Weinkisten. Der Rahmen des Möbels besteht aus Kiefernholz. www.homeworkshop.ch

Benötigte Zeit

80 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Uebliches Schreinerwerkzeug und übliche Holzbearbeitungsmaschinen.

Verwendete Materialien

  • Ca 100 alte Weinkisten und Kiefer für den Möbelrahmen.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

29.09.2013

Idee und Umsetzung sind großartig! Wie sind die einzelnen Schubläden (Seiten zu Forderseiten) verbunden?

27.06.2014

Hallo Joseph Bitte entschuldige die etwas späte Antwort zu Deiner Frage. Damit die Holzverbindungen besser ersichtlich sind, habe ich noch ein paar Bilder der Schubladen aufgeladen. Alle Teile sind verleimt. Beste Grüsse Philippe

Kommentar verfassen