Waschkommode

Der Waschkommode mit zwei Becken besteht aus zwei Teilen, aus dem Unterschrank und den Spiegelaufsatz. Beides ist aus Massiver Esche in Rahmenbau weise gefertigt. Der Unterschrank ist ohne Rückwand gebaut, da dort der Wasser zu- und Ablauf untergebracht ist. Die Waschbecken sind aus Emulierten Stahl vom Baumarkt. Die Mischbatterien vom Installateur aber selber eingebaut. Der Sockel ist mit Ytong Steine Gemauert und mit weisen Fliesen beklebt. Der Spiegelaufbau hat unter der unteren Ablage rechts eine Steckdose und einen Schalter für die Strahler über den Spiegel. Da die Rückwand zu dicht an dem Mauerwerk steht, wurden die Anschlüsse durch eine Aufdopplung vorgezogen. Die Aufdpppung ist aus einem Rest Wenge gefertigt worden.

Benötigte Zeit

50 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abrichte
  • Dicktenhobelmaschine
  • Format Kreissäge
  • Oberfräse
  • Handwerkzeug

Verwendete Materialien

  • Rest Wenge
  • Massive Esche
  • FU 8mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen