Wäscheschrank

für meine Tochter ein Schiebetürenschrank nach Japan -Art bespannt alerdings mit Leinenstoff,der hält Kinderhänden länger stand als Shoi-Papier,nur mit Dübel verbunder zum leichter zerlegen

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • übl,Stoff eingeklebt

Verwendete Materialien

  • Fichte

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

12.07.2015

Kompliment!!! Der Schrank hat bestimmt auch geringes Gewicht. Perfekt für Leute, die ab und zu mal umstellen oder umziehen müssen. Ein paar Bilder zum Auf- und Abbau wären nicht schlecht. Weiter so, viele Möbel sind zu schwer, aber deshalb nicht stabiler. Gruß W.

15.07.2015

Hallo Wolfgang Ja ist sehr leicht, auch einfach auf und abzubauen; Seitenteile und Türen auf die Bodenplatte stellen,von 1-2 Helfern halten lassen und Deckelplatte(hat eine umlaufende Nut die in Federn an den Rahmen eingreifen)aufsetzten,wird von 4Dübeln gehalten fertig! Bodenträger-(Rahmen) und dann Böden einsetzen.Die Holzdübel werden zum zerlegen mit einem Nagelbohrer entfernt!!

Kommentar verfassen