Upcycling Sperrholzplatte zu einer Bank

Aus mehreren Sperrholzplatten (Spedition’s Transportplatten) die entsorgt werden sollten, habe ich ein kleines Projekt gemacht. Ich habe mir zur Aufgabe gestellt daraus was Nützliches Herzustellen. Also ist daraus eine Bank entstanden die jetzt bei uns im Schlafzimmer steht. Ich habe mir eine Vorlage gebaut, mittels der ich einzelne Frames aus den Platten ausgeschnitten und per Oberfräße identisch gefräst habe. Diese Frames wurden dann mittels Holzleim und Lamello Dübeln verleimt bis die gewünschte Tiefe der Bank entstanden ist. Danach wurden die Fehlstellen mit Holzpaste (Nussbaum) gespachtelt. Die Bank wurde grob geschliffen, danach wieder gespachtelt und bis zu einer Körnung von 240 geschliffen. Danach wurde die Bank mit Nussbaum Beize behandelt und anschließend dreifach lackiert.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräße Stichsäge Schraubzwingen Winkelschleifer Lamello Fräßer

Verwendete Materialien

  • Sperholzplatten Lamello Dübel Schleifpapier (40er, 60er, 120er 180er und 240er) Holzleim

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

18.11.2020

Sehr schöne Form & Farbe! Ich plane eine kleine TV-Bank / Lowboard, das ähnliche Rundungen haben soll. Vielleicht könntest Du mir noch zwei Fragen dazu beantworten: Allerdings müsste ich das Holz dazu kaufen, so dass ich den Verschnitt gering halten möchte. Wie bist Du dazu bei der Erstellung der Frames vorgegangen? Welche Vorlage hast Du bei der Erstellung der Rundungen genommen? Viertelkreis? Danke! VG

26.11.2020

Hallo Jörg, ich hab die Frames komplett aus der Platte herausgeschnitten, dadurch war der Verschnitt recht hoch das Stimmt (Aus den Resten hab ich mir eine fahrbare Truhe gebaut für den Dickenhobel :-)). Ich habe als Vorlage für die Rundung einen Plastik Eimer genommen und das ganze erst aufgezeichnet bis die Proportionen für mich stimmig waren. Daraus habe ich mir die Vorlage erstellt aus einer recht dünnen Sperrholzplatte die ich dann als Grundlage für alle Frames verwendet habe. Vorlage auf die grob ausgeschnittenen Frames aufgebracht und mit Bündigfräßer auf Vorlagengröße gefräßt. Man kann auch die Frames aus zwei oder drei Einzelteilen herstellen und diese dann verleimen, dabei sollte nicht so viel Verschnitt anfallen. Schöne Grüße Christian

Kommentar verfassen