Treppe renovieren

Die alte Betontreppe zur Wohnung meiner Eltern war sehr unansehnlich.Ich erwarb im Fachhandel ein fertiges Treppensystem in Bucheoptik als Meterware.Das größe Problem bestand darin, dass jede Tritt- und Setzstufe ein anderes Längenmaß und noch abweichende Winkel hatte. Da man dort mit messen schnell an seine Grenzen kommt habe ich mir eine einfache Lehre gebaut. Sie bestand aus einem Sperrholzstreifen in Stufentiefe. Die Breite war 10 cm kürzer als die Stufe . Auf beiden Seiten befestigte ich ein verschiebbares Sperrholzstück .So konnte ich ohne Probleme den genauen Winkel und die Länge abnehmen und auf die neue Stufe übertragen. Die Wandabschlussleisten und die Säule habe ich aus Buchenholz gefertigt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräse OF 1400
  • Kappsäge

Verwendete Materialien

  • fertiges Treppensystem in Buchenoptik 3m lang
  • Buchenholz
  • Kontaktkleber zum Aufkleben der Stufen

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen