Tischplatte

Schon vor einiger Zeit habe ich diese Tischplatte angefangen (ca. 84x60). Nachdem sie verleimt und eben geschliffen war, kam die Frage, wie ich die Risse in den Ästen zumache. Zum Kitten waren sie zu groß, und so kam mir die Idee, sie mit Holz zuzuflicken. Dafür habe ich verschiedene Holz- und Mosaikreste verwendet. Sah toll aus, aber irgendetwas fehlte noch. Beim Wühlen in meinem Fundus bin ich wieder auf die Mosaikstreifen (übrige Gitarrenränder) gestoßen und habe verschiedene, farblich passende Muster gemischt.

Benötigte Zeit

12 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, Hobelmaschine, Schleifmaschine, Oberfräse, verschiedene Handwerkzeuge

Verwendete Materialien

  • Nußbaum, Olive, Buche, Mosaikreste, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen