Sitzbank

Sitzbank, hergestellt aus gebrauchten Weinkisten. Der Bank ist auf eine Weise konstruiert, dass ein Durchbiegen auch bei grosser Belastung nicht möglich ist. www.homeworkshop.ch

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hand- und Maschinenwerkzeug aus dem Schreiner Atelier.

Verwendete Materialien

  • Gebrauchte Weinkisten und Zusatzmaterial aus Tannen- und Fichtenholz

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

06.01.2014

Einfach und doch sehr wirkungsvoll! Sehr schöne Idee die gerne zum Nachbauen animiert. Vielleicht existiert noch eine Bauanleitung dazu? Besten Dank und Gruss vom Schloss Zürichsee

27.06.2014

Lieber Kurt Bitte entschuldige meine etwas späte Antwort zu Deiner Frage. Praktisch alle meine Projekte basieren auf Handskizzen, die ich in der Regel nach Vollendung wegwerfe. Die Seitenträger sind 6 mm tief in die Beine versenkt und innen nochmals verstärkt. Die Sitzfläche ist 32 x 100 cm und die Sitzhöhe beträgt 45 cm. Alle Teile sind verleimt. Um eine gleichmässige Oberfläche zu erhalten, wurden alle Weinkistenbretter auf eine einheitliche Dicke von 8 mm gehobelt. Beste Grüsse Philippe Zehnder

Kommentar verfassen