Schuhschrank aus Kiefernholz

Als Besonderheit ist hervorzuheben, dass die Füllungen alle einzeln passgenau ausgearbeitet wurden und ich mir mit dem Zugang zum Lichtschalter Gedanken machen musste. So ist es eine Lösung die meiner Frau gefällt, denn sie kann immer aktuelle Dekosachen in die kleinen Regale stellen und wir kommen noch an den Lichtschalter. Werkzeuge: Schleifmaschine, Kreissäge, Fräse, Stichsäge etc.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen