Klebebandabroller aus altem Hobel

Für meinen neuen Schreibtische aus einer alten Hobelbank (Siehe meine anderen Projekte) habe ich einfach keinen passenden Klebebandabroller gefunden. Nun kam mir die Idee diesen selbst aus einem alten Hobel zu bauen. Also ersteigerte ich ein Konvolut von alten Hobeln bei eBay für einen sehr günstigen Preis. Das Hobelmesser entrostete ich und schärfte es auf meiner Tormek neu an. Dann setzte ich es mit der Schneide nach oben wieder in den Hobel ein. Die Aufnahme für die Klebebandrolle entstand aus einem kleinen Eichenholz und einem kurzen Stück Buchenrundholz aus der Restekiste. Zum Schluss leimte ich noch einen alten geschmiedeten Nagel in den Buchenholzstift, damit dieser leicht zum Wechseln des Klebebandes herausgezogen werden kann.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Holzbohrer Schleifmaschine

Verwendete Materialien

  • Alter Hobel (ebay) Holz aus der Restekiste Klebeband

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

11.11.2020

eine geniale Idee!!! Grüße Cornelia Grüble

Kommentar verfassen