Futterplatz mit Selbstreinigung.

Das Häuschen habe ich für die Tochter gemacht. Auf den Dach sind Schieferplatten. Das Lärchen und Douglasieholz ist mit Holzschutzmittel behandelt. Das Futtersilo fast 700 kubik cm Sonnenblumenkerne. Bleiben einige Schalen zurück, fallen sie in die Rinne bei größeren Regen wird auch der letzte Rest duch die Löcher in der Rinne weggespült!

Benötigte Zeit

26 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Schleifbandgerät
  • Kreissäge
  • Drechselbank
  • Hobelmaschine
  • Fliesenschneidmaschine
  • Forsterbohrer

Verwendete Materialien

  • Lärchenholz
  • Douglasienholz
  • Wasserfester Holzleim
  • Satellitenmast
  • Bronzevogel

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen