Etagenschmuckkästchen

2017 habe ich an einer Wohltätigkeitsrallye rund um die Basic Sea teilgenommen. Der Erlös ging bspw. an das SOS Kinderdorf und andere gemeinnützige Vereine. Was mich massiv beeindruckt hat, waren die Bäume kurz vor dem Polarkreis. Sie haben vermutlich aufgrund der hohen Schneelast nicht wirklich eine Chance groß zu werden. Sie sind stark verknorpelt und recht wirr verzweigt. Ich habe mir einen mitgenommen und ca. 5000km mit mir rumgefahren. Ich dachte mir, dass man daraus einen Schmuckschatullenbaum basteln könnte. Er lag nun 2 Jahre in meiner Werkstatt zum Trocknen. Ich musste mich leider von meinem ursprünglichen Plan verabschieden, da die Verzweigungen es doch nicht so hergaben, wie anfangs gedacht. Daher Planänderung und neugestaltet. Das Resultat finde ich recht gelungen und es erinnert mich jede Mal an den Spaß bei der Rallye. Die Schubladen sind alle mit schwarzem Samt ausstaffiert.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkreissäge

Verwendete Materialien

  • Buche und Birke

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen