Esstisch

Bei einem Sturm vor etlichen Jahren fiel im Wald der Grosseltern eine grosse Eiche. Davon wünschte sich meine Mutter einen grossen Esstisch. Nachdem das Holz also aufgetrennt und trocken gelagert wurde, war es dieses Jahr endlich bereit zum verarbeiten. Das Gestell besteht aus 2 Längs und 4 Querzargen, die alle mit Schlitz und Zapfen verbunden sind. Die Platte wird durch Nutklötze gehalten. Risse und Äste sind mit Epoxid ausgespachtelt. Der Tisch ist 205cm x 105cm, wobei an jede Seite noch eine 60cm Verlängerung angesteckt werden kann. Mit 325cm bietet er dann genügend Platz für die ganze Familie.

Benötigte Zeit

60 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS Hobel Bandsäge

Verwendete Materialien

  • Eiche

Wie wir Möbel bauen - und warum

Mike Pekovich erklärt in "Wie wir Möbel bauen - und warum", was die Zeit und Mühe wert ist um die Arbeit zu machen, die die Qualität unseres Lebens erhöht.
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen