Bank zum (Ausziehen mal anders „Ausziehtisch“)

Zu meinem Ausziehtisch musste natürlich auch eine passende Bank her. Diese sollte auch flexibel in der Nutzung sein. Ds Problem waren die Sitzpolster. Normale Bankauflagen rutschen immer hin und her. Ich habe die Sitzpolster mit Kunstleder überzogen, und von unten mit Teppichstopp bezogen. Dadurch kann ich 2 oder nach Bedarf 3 Polster auf die Bank legen. Diese liegen richtig fest sind von unten mit einer Leiste gegen nach hinten rutschen gesichert, mit Einschlagmuttern befestigt ;-)

Benötigte Zeit

15 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatsäge, Langlochbohrmaschine, Fräse, Bandschleifer, Hefter

Verwendete Materialien

  • Eichenleimholz 28mm, Vollholz, Spanplatte 10mm, Schaumgummi 30mm, Kunstleder, Einschlagmuttern, Teppichstopp

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen