Trockenrahmen für Kräuter

Um Küchenkräuter und Räucherkräuter zu trocken suchte ich nach geeigneten Trockenrahmen. Da es im Internet nichts gab,was meinen Vorstellungen entsprochen hat, habe ich mich entschlossen selbst welche zu bauen. Ich habe 4 Trockenrahmen aus Fichtenleisten aus dem Baumarkt gebaut, welche sich einzeln oder als Stapel verwenden lassen. Dabei habe ich ein metallisches Fliegengitter von unten mit einem Elektrotacker an den Rahmen befestigt. In der Zwischenzeit haben wir schon fleissig Kräuter getrocknet.

Benötigte Zeit

12 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Gehrungsäge zum ablängen der Leisten
  • Oberfräse bzw. Frästisch für die Zinken
  • Elektrotacker
  • Schleifpapier

Verwendete Materialien

  • Fichtenleisten
  • metallisches Fliegengitter
  • Leim

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen