Teelicht Halter “ Cobra „

Es blieb noch ein Stück Ast über, nachdem ich die Astgabel für die handgefertigte Schale ( siehe mein anderes Projekt ) zugeschnitten hatte. Es sollte ein außergewöhnlicher Halter für ein Teelicht werden. Der Ast wurde mit der Kreissäge an den Enden winklig gekürzt. Auf der Bandsäge wurde die Grundform ausgeschnitten. Die Form wurde auf einem Bandschleifer grob vorgeschliffen. Anschließend die Öffnung für das Glas zur Aufnahme des Teelichts gebohrt. Dann mit einem weichen Schleifklotz per Hand und mit 80 er Sandpapier beginnend die Form ausgeschliffen. Der Endschliff mit 1200 er Papier, anschließendes einreiben mit Wachs und polieren, beendete das Projekt, welches von meinen Kindern den Namen "Cobra" bekam.

Benötigte Zeit

7 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatkreissäge, Bandsäge, Bandschleifer, Schleifpapier, Schleifklotz weich, Forstnerbohrer

Verwendete Materialien

  • Ast einer Hainbuche, Teelicht Glas, Teelicht, Antik Wachs

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen