Schneidebrett

Schneidebrett Kopfholz, ca. 50 X 40 X 4 cm Der Anteil des hellen Holzes war usprünglich quadratisch. Durch mehrfaches Zersägen in Streifen und Drehen der Streifen ist das neue Muster entstanden. Einfräsungen der Griffe wie ein 1/8 Kreissegment, so daß für das Schneidegut ein Teller untergeschoben werden kann.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, Hobelmaschine, Oberfräse, Schwingschleifer

Verwendete Materialien

  • Walnußholz, Hainbuche, Speiseöl.

Schneidbretter

Simpel, elegant, verrückt: 15 stilvolle Projekte für die Küche
Ein Schneidbrett kann praktisch jeder gebrauchen. Selbst wer sich nur von Tütensuppen ernährt, schneidet bestimmt etwas Gemüse hinein oder hackt ein paar Kräuter dazu. Schon benötigt man ein Schneidbrett!
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen