Nur Glas, fast

In diesem Nachtrag zu den Flaschenlichtern wird auch der Flaschenboden verwendet. Die Kreuzüberplattung, die die Kerze trägt, sorgt auch für den notwendigen Luftspalt für die Kerze. Die Kerze steht in einem Teelichtbehälter, hier aus Ton, der das gegen Schluss immer schmelzende Wachs der Stummelkerze auffängt. Sollte der Behälter überlaufen, sammelt sich das Wachs im Flaschenboden. Die Kerze direkt auf das Holzkreuz zu stellen, empfiehlt sich nicht (Brandgefahr). Die Arbeitszeit teilt sich auf in: • Etiketten ablösen (mit Petroleum, etwas einwirken lassen) • Flasche anritzen und trennen • Schnittflächen plan schleifen und Kanten brechen • Überplattung anfertigen • Beide Glasteile reinigen, wieder mit Petroleum • Mit Papier entfetten und waschen

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • • Toyo 17 Glasschneider (für die Verwendung mit Schneidöl)
  • • TKS

Verwendete Materialien

  • • Sekt- oder Weinflaschen
  • • Quadratleisten 10x10mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen