Gartenzaun

Nach ersten Erfahrungen mit dem Dampfbiegen von Esche für ein Balkongeländer habe ich mich an Fertigung von Zaunfeldern mit gebogenen Leisten aus Douglasie gewagt. Die 3 Meter langen Leisten mit dem Querschnitt 70mm x 35mm wurden einzeln 150 min lang in einem 100mm Dm HT-Rohr gedämpft und schnellstmöglich (2-3 min) in die Biegeform gespannt. Nach 24h konnten sie aus der Form entnommen und mit fixierten Enden zum weiteren Trocknen gelagert werden. Die zu biegenden Leisten sollten im Idealfall astfrei sein, zumindest aber keine größeren Äste aufweisen, was bei Baumarktmaterial langes Aussuchen erforderlich macht. Insgesamt wurden 7 Zaunfelder zu je 2,80m Länge und eine kleines Gartentor gefertigt. Der Zaun steht jetzt seit ca. 8 Jahren und das Auftreten von einigen Rissen in den gebogenen Leisten war allerdings, bedingt durch die nicht optimale Holzqualität, nicht zu vermeiden.

Benötigte Zeit

Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handsäge, Bohrmaschine, Spannwerkzeuge (Zwingen, Spanngurte), Dämpfvorrichtung (Eigenbau)

Verwendete Materialien

  • Douglasie-Bretter 20mm x 100mm
  • Douglasie-Leisten 35mm x 70mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen