Schale – „geschnitzt, nicht gedrechselt“

- aus einem Hartholzrest mit "Fehlereinschlüssen", die sie wiederum zum optisch interessanten Einzelstück machen: Nach dem Anreissen der ungefähren Form hab ich die Mulde ausgestemmt, sie nachgeschliffen, dann die äußere Form gesägt und erneut geschliffen und am Ende geölt. Die Maße: 25x15,5x6,5cm

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Verschiedene Stemmeisen, Holzhammer, Bohrmaschine mit Rundschleifvorsatz, Bandsäge, Band- und Schwingschleifer

Verwendete Materialien

  • Ahornrest, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen