holzbierkrüge

aus rohem baum geschnitzt.kern herausgearbeitet, geschliffen.boden angeleimt.griff wird nach nachfrage geschnitzt mit verschiedenen Motiven und mit holzdübel und leim fixiert.mit leinöl behandelt und dann mit micro mesh von körnung 1500 bis 12000 geschliffen und poliert.100prozent dicht und bier schmeckt aus holzkrug besser als aus glas.gerade in arbeit:holzkrug mit motorradteil (wahrscheinlich bremshebel) als griff.jedes teil ein unikat.

Benötigte Zeit

9 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • bohrmaschine, stemmeisen, schleifpapier (micro mesh bis körnung12000)raspel, leim, leinöl

Verwendete Materialien

  • apfel, haselnuss, linde, birne

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen