Handgeschnitze Schale aus Esche

Das zur Verfügung stehende Stück Esche wurde in ganzer Breite genutzt. Auch der Kern sollte in der fertigen Schale zu sehen sein. Nach dem Anzeichnen der Schalen-Umrisse, diese sollten auch dieses mal etwas anders sein, wurde der Rohling innen ausgehöhlt. Die Schale sollte 3 eckig werden, die Innenform, gegenüber der Außenform verdreht angeordnet sein. Zu sehen auf BILD 2. Nach dem Ausarbeiten der Innenform, wurde die Außenform auf der Bandsäge zugeschnitten und mit dem Handhobel in die gewünschte Form gebracht. Anschließendes Schleifen und Ölen mit Drechslerwachs beenden das Projekt.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Diverse Beitel, Holzhammer, Bandsäge, Schleifpaier

Verwendete Materialien

  • Esche, Drechslerwachs

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen