Kaffeemühle

Da beim Umfüllen des gemahlenen Kaffees in den Siebträger immer etwas daneben ging, kam mir der Gedanke, den Kaffee doch direkt in das Sieb zu mahlen. Durch die runde Form des Siebes wurde daraus ein Drechselprojekt. Als Material kam Eschenholz und für die Verbindung der Trägerplatte mit dem Mahlkörper Ebenholz zum Einsatz. Das Mahlwerk stammt aus der alten Mühle. Die Herausforderung bestand in der Planung: das Öffnen und Schließen sollte einfach, schnell und sicher funktionieren. Letztlich habe ich mich für einen Magnetverschluß entschieden und der klappt sehr gut.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen