Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Tipps > 14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

Tipps

Donnerstag, 2 Oktober 2014

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

Wie macht man einen kleinen Kellerraum zu einer perfekten Werkstatt? Wir zeigen, wie Sie Hobelmaschine, Tischkreissäge, Schärfstation, Materiallager und Werkbank unterbekommen. Mehr dazu gibt es in HolzWerken-Ausgabe 49.

Bewerten:

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 3.85714/5 (7 Stimmen gezählt)

Tipps

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Holz spalten ist angesagt

Holz spalten ist angesagt

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

So werden Sie zum Holzkenner!

So werden Sie zum Holzkenner!

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Verleimen ganz ohne Versatz

Verleimen ganz ohne Versatz

Furnier schleifen - aber sicher!

Furnier schleifen - aber sicher!

Lineal-Trick

Lineal-Trick halbiert die Schärfzeit von Hobeln

Freie Hände beim Verleimen: Zulagen mit Magnet

Freie Hände beim Verleimen: Zulagen mit Magnet

Ganz gebügelt: Druckstellen im Holz einfach entfernen

Ganz gebügelt: Druckstellen im Holz einfach entfernen

Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Im ersten Video haben wir den Horizontal-Frästisch selbst vorgestellt. Jetzt erleben Sie den Frästisch in voller Aktion! Reizen Sie alle Möglichkeiten voll aus: Dübel und lose Zapfen in Gehrungen fräsen, Reihenlochbohrungen erstellen, schräge Bohrungen in unregelmäßig geformte Werkstücke setzen, gerade und schräge Zapfen fräsen, Fülllungen abplatten, tiefe Falze und Nuten erstellen sowie Anleimer bündig zur Plattenfläche abfräsen und viele, viele Dinge mehr! Dieses ultimative Fräszentrum können Sie nirgends kaufen. Die detaillierte Bau-Anleitung gibt es ab dem 20. Februar in HolzWerken 45!

Jetzt zeigt der Premium-Frästisch, was er kann: Hier im Video trumpft er mit praktischen Selbstbau-Vorrichtungen auf. Das schafft völlig neue Möglichkeiten! Den zweiteiligen Frästisch-Bauplan gibt's in den HolzWerken-Ausgaben 31 und 32. Beide sind als PDF erhältlich.