Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Blog > Heiko Rech > Schnell mal ‘nen Griff angeschraubt.

Schnell mal ‘nen Griff angeschraubt.

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 22.05.2018

Wer meine Videos und Artikel kennt, hat ihn schon mal gesehen: den roten Griff. Ich benutze ihn sehr gerne, da man ihn schnell mal an einem Restholz befestigen kann. So hat man binnen Sekunden einen Griff auf einem Schiebebrett, einer Zuführlade oder sonst einem Hilfsbrett montiert. Das praktische an diesem Griff ist, dass man zu seiner Befestigung kein Werkzeug benötigt. Er krallt sich mit zwei Stiften an der Brettkante fest und eine weitere Schraube wird ins Holz gedreht. Das ist simpel, geht schnell und enorm praktisch.

spacer
Immer griffbereit und enorm Praktisch. Ein schnell zu montierender Handgriff.

Immer griffbereit und enorm Praktisch. Ein schnell zu montierender Handgriff.

Die Spitzen am hinteren Ende krallen sich in die Brettkante

Die Spitzen am hinteren Ende krallen sich in die Brettkante

Die Schraube vorne wird per Hand eingedreht. So hält der Griff wirklich sehr gut.

Die Schraube vorne wird per Hand eingedreht. So hält der Griff wirklich sehr gut.

Auf einem Schiebeholz montiert kann man ganz bequem und sicher schmale Leisten schneiden.

Auf einem Schiebeholz montiert kann man ganz bequem und sicher schmale Leisten schneiden.

Ich nutze den Griff auch beim fräsen von Stirnseiten in Kombination mit einem Hilfsbrett

Ich nutze den Griff auch beim fräsen von Stirnseiten in Kombination mit einem Hilfsbrett

spacer

Mein Griff war damals bei der Tischkreissäge (Mafell Erika 65) dabei. Die Maschine hatte sogar an einer Position eine Bohrung, in die man den Griff einhängen konnte. Bei neueren Modellen ist dieser praktische Helfer aber nicht mehr dabei. Man konnte den Griff bis vor etwa einem Jahr noch als Ersatzteil von Metabo kaufen. Inzwischen ist der Griff aber kaum noch zu finden. Sucht man mit den Begriffen "Atika Ersatzteil Griff Tischkreissäge" wird man aber fündig.

Ich hatte mir in der Zwischenzeit auch zwei andere Griffe gekauft. Die Griffe machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Im praktischen Einsatz konnten sie mich aber nicht überzeugen. Das Problem sind die Spitzen, die sich ins Holz krallen sollen, wenn man den Hebel im Griff nach oben drückt. Bei sehr weichem Holz funktioniert das sogar. Aber bei härteren Hölzern verbiegen sich die Spitzen direkt. Es reichen schon ein paar harte Jahresringe in Fichte, um die Spitzen kapitulieren zu lassen. Da nutzt mir auch ein Satz Ersatzspitzen und ein Spezialschlüssel nichts, wenn der Griff nicht halten will.

spacer
Für mich leider ein Fehlkauf. Das Problem sind die Spitzen, die sich leicht verbiegen. Drückt man sie weniger stark ins Holz, halten sie nicht richtig.

Für mich leider ein Fehlkauf. Das Problem sind die Spitzen, die sich leicht verbiegen. Drückt man sie weniger stark ins Holz, halten sie nicht richtig.

spacer

Da lobe ich mir doch meinen einfachen Plastikgriff. Dessen Schraube bekommt man auch in hartes Buchenholz. Und er kostet nur die Hälfte.

Ich kann dieses einfache, aber geniale und effektive Hilfsmittel jedem nur wärmstens empfehlen. Der Griff liegt bei mir immer direkt an der Tischkreissäge und am Frästisch. Da ich inzwischen zwei davon habe, muss ich auch nicht mehr überlegen, wo er gerade ist.

Eigentlich ist es schade, dass man dieses einfache aber wirklich gute Hilfsmittel kaum noch auftreiben kann. Es gehört an jede Tischkreissäge und jeden Frästisch. Wenn sie irgendwo einen solchen Griff auftreiben können, schlagen sie zu. Es wäre auch recht einfach einen solchen Griff selbst zu bauen. Das Problem dürfte allerdings die Holzschraube sein. Ich habe schon gesucht, aber nichts passendes gefunden. Das Gewinde ist recht grob und lässt sich leicht per Hand ins Holz drehen. Wer Metall verbinden kann, hat sich mit Sicherheit schnell etwas Passendes gemacht. Oder man kennt jemanden, der das für einen erledigt. Eventuell könnte man auch eine sogenannte Stockschraube benutzen.

spacer
Wie nennt man eine solche Schraube? Ich habe leider keine Ahnung, was die Suche danach natürlich nicht einfacher macht.

Wie nennt man eine solche Schraube? Ich habe leider keine Ahnung, was die Suche danach natürlich nicht einfacher macht.

spacer

Wenn Sie einen Tipp haben, wo man diese Griffe bekommt, oder wo man eine passende Schraube auftreiben kann, behalten Sie Ihr Wissen nicht für sich. Schreiben sie es in die Kommentare und helfen Sie damit anderen Holzwerkern.

Kommentare (15)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt