Band bannt die Fluchtgefahr

Es gibt Werkzeug und Werkstattinventar, das gerne verschleppt wird. Beispielsweise Feuerzeuge und Flaschenöffner neigen unter Beteiligung mehrerer Werkstattnutzer zu raschem Verschwinden.

Um die Vermisstenrate in der Werkstatt deutlich zu senken, werden leicht flüchtige Gegenstände an die Leine gelegt. Ein Streifen Klebeband befestigt eine lange Kordel am Werkzeug, ein Holzklotz schützt vor versehentlichem Einstecken. Wer des Drechselns oder Schnitzens mächtig ist, kann sich individuelle Anhänger für seine Flüchtlinge fertigen.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

23.04.2020

An der Standbohrmaschine waren der Austreiber und der Bohrfutterschlüssel mit einer ausreichend langen Kette hinten am Tisch fixiert ;-). Somit waren sie keine "leichtflüchtigen Medien" mehr...

Kommentar verfassen