Schnell gebaute Verleimhelfer

Verleimen erfordert viel Geschick und Geduld: Der Zwingenfuß ist beweglich gelagert und rutscht gerne zur Seite.

schnelle Verleimhilfen

Besonders, wenn man Zulagen verwendet, die das Holz vor den Zwingenabdrücken schützen soll. Um wiederum zu verhindern, dass Zulage und Werkstück zusammenkleben, muss ja auch noch eine dünne Papierschicht am Platz gehalten werden. Vor allem, wenn bei der Breitenverleimung zusätzlich die einzelnen Elemente auf einer Ebene fixiert werden sollen.
Schnell sind kleine nützliche Helfer gebaut, die viele dieser Schwierigkeiten auf einmal lösen. Dazu benötigen Sie einen fünf Zentimeter breiten Streifen Multiplex (18 oder 21 Millimeter stark). Je ein Helfer wird etwa zehn Zentimeter lang. Je nachdem, wie viele Sie herstellen möchten, rechnen Sie die Länge des Multiplexstreifens hoch.
Zeichnen Sie jeweils die Mitte und das Ende der einzelnen Verleimhilfen an. Fräsen Sie mittig an einer Seite jeweils eine Aussparung von drei Zentimetern Breite und anderthalb Zentimetern Tiefe in die Leiste. Ohne Frästisch gelingt das am besten mit einem Fingerfräser mit Anlaufring und einer Schablone aus Hartfaserplatte. Diese Aussparungen bewahren die Zulage vor Leimkontakt. In der Mitte zwischen zwei Brettern aufgesetzt, halten sie beide Teile bei der Breitenverleimung auf gleicher Höhe. Jetzt nur noch die Leiste in die einzelnen Zulagen zerschneiden und auf der Seite ohne Aussparungen mit einem starken Magneten versehen – schon rutschen die Helfer nicht mehr von der Zwinge und Papier ist ebenfalls nicht mehr nötig. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, beklebt die Vorderkante noch mit Klebeband.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen