Ölspender aus der Apotheke

Ein Tröpfchen Öl gehört auf frisch geschärfte Hobeleisen und Stechbeitel. So wird der gerade freigelegte Stahl vor Rost und Verkrustungen durch Staub geschützt.

Statt Öl-Fläschchen und Lappen empfiehlt sich der Einsatz einer Pipettenflasche. Die gibt es für ­einen Euro in der Apotheke. Mit der Pipette lässt sich das Öl tropfengenau auftragen und auch gleich auf der Fläche verteilen. Eine handliche Alternative sind kleine Sprühflaschen aus dem 1-Euro-Shop, die sich mit dünnflüssigem Öl befüllen lassen. Beim Sprühen legt sich ein feiner Öl-Film über die Stahlschneiden.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen