Ganz einfache Lösung: Bleistift-Graphit bringt Schlösser auf Trab

Die meisten Haus- und Wohnungstüren haben an der Außenseite anstelle eines Türgriffes einen Knauf. Das bedeutet, dass die Falle beim Schließen der Türe nicht zurückgezogen werden kann. Oft entsteht hier ein Problem: Die Falle rutscht nicht in den Schlosskasten.

Häufig wird daraufhin das Schloss geölt oder gefettet, um die Schließfunktion zu verbessern. Dadurch wird jedoch weiteren Schäden Tür und Tor geöffnet: An öligen bzw. fettigen Schmiermitteln lagern sich vermehrt Staub- und Schmutzpartikel an. Ein wesentlich einfacherer und sicherer Weg, ein müheloses Zuziehen einer Türe zu erreichen, liegt darin, die Türfalle mit ein wenig Graphit zu behandeln. Am besten geschieht dies, indem man mit einem Bleistift die schräge Seite der Falle leicht bemalt. Das Ergebnis: Die Türe schließt wieder leicht und geräuscharm.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen