Werkstatttipp/ Leimbehälter

Mein Leimbehälter, der auf dem Foto zu sehen ist, ist schon viele Jahre alt. Mit der Zeit entstehen innen Leimablagerungen. Normalerwiese bekommt man diese nicht raus, weil in dem Behälter ein Vakuum ist. Ich habe ihn oben, innerhalb des Ringes, der zum Kappe abstellen ist, aufgeschnitten. Dadurch konnte ich den Behälter gut säubern. Das Loch habe ich danach mit einem Marmeladenglasdeckel und einem Ring Silikon wieder dicht zugeklebt.
JENOPTIK DIGITAL CAMERA

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen