Mufta-Variation

Liebe Leser von Holzwerken, mit viel Spaß und, dank der guten Anleitung des, durch seine Publikationen in der Zeitschrift Holzwerken bekannten, Roland Heilmann Diplom-Sozialpädagoge (FH), Möbeltischler Dozent und Autor für Möbelbauthemen und Entwickler des „Mufta“ gelang es mir, den zwischenzeitlich in meiner Holzwerkstatt unentbehrlich gewordenen „Mufta“ nachzubauen. Ich nutzte dieses wunderbare „Werkzeug“ als Rentner und Hobby-Holzwerker regelmäßig. Im Internet fand ich bei Festool ein wunderbares Zubehör für deren MFT. Ich rüstete meinen Mufta geringfügig nach, indem ich rechts und links je eine neue Leiste aufleimte und darin zwei für die Festool-Halterung notwendige Nuten einfräste. Die nachstehenden Fotos vermitteln einen kleinen Eindruck darüber. Vielen Dank an die Redaktion und die Autoren von Holzwerken, insbesondere Herrn Roland Heilmann aus München für die wunderbare Anleitung. Vielleicht ist meine Ergänzung für den einen oder anderen ein nützliche Variation zum Mufta. Herzliche Grüße Klaus-Dieter Frankenstein Rentner und Hobby-Holzwerker

Benötigte Zeit

4 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • die Üblichen für solche Arbeiten

Verwendete Materialien

  • 2 Multiplexstreifen 15 mm
  • 1 Paar Festool- Halterungen für MFT zur Nutzung von Führungsschienen

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

09.12.2018

Hallo, das ist eine prima Idee, hätten Sie für mich vielleicht die Ersatzteilnummern, ich finde bei Festool nämlich nur den ganzen Tisch. Herzlichen Dank für eine gelegentliche Antwort und schönen Abend M. Scholz

13.02.2019

Hallo Herr Scholz, hier habe ich eine interressante Variante des Schwenkelementes gefunden (http://festoolownersgroup.com/festool-jigs-tool-enhancements/new-and-improved-guide-rail-support-unit-rsu2/), an einer Schiene o.ä. befestigt mit Bezug zum Lochraster der Tischplatte ist die Präzision erheblich besser als beim Original Schwenkelement. Auf der Seite https://ekat.festool.de gibt es den gesamten Ersatzteilkatalog von Festool, hier sollte sich das Original Schwenkelemet unter Arbeitsplatzorganisation und MFT finden. Mit freundlichen Grüßen Frank R.

Kommentar verfassen