Holzverbindung mit losen Rundzapfen und Keilen

Bei dem bereits vorgestellten Bartisch mit Hockern wurden die Rundzapfen in vorgebohrte Löcher geleimt. Um den nötigen Anpressdruck zu erhalten, wurden beidseitig Keile eingetrieben. Der eine von außen, der andere wurde am Grund des vorgebohrten Sackloches automatisch in den Zapfen gedrückt und hält bombenfest. Eine, wie ich finde, einfache Art Holzeile metallfrei zu verbinden, die nicht rechtwinkelig aufeinander treffen.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bohrmaschine

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen