Wickelkommode

Da wir im Bad herunten auch eine Wickelkommode brauchten und auch noch Platz dafür war, habe ich beschlossen, diese selber zu Bauen. Die Idee kam wieder aus der Holzwerken Zeitschrift 73.
Für den Boden habe ich übrige Fichtenbretter zusammengeleimt und für den Korpus eine Fichte Dreischichtplatte. Die Schubladen bestehen aus 12mm Multiplex. (15mm war im Baumarkt leider aus). Für die Fronten habe ich auf anraten eines Freundes MDF verwendet. Oben drauf passt genau eine Wickelauflage. Für diese gibt es ein eigenes Projekt. Behandelt habe ich das Holz mit einer Eiche Holzbeize und die Fronten sowie die Wickelauflage wurden mit Osmo Wohnraumwachs gestrichen. Auf den Boden der kommode habe ich noch ein paar Latten draufgeschraubt, dadurch liegt die Wickelauflage auch auf der Fensterbank auf, dadurch besteht nach hinten keine Kippgefahr. sollte diese nicht mehr benötigt werden, kommt der Bodenaufbau weg und die Kommode hat die gleiche Höhe wie die Fensterbank.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Flachdübelfräse Kreissäge Winkel Zwingen Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • Fichte Bretter Fichte Dreischichtplatte Flachdübel Leim Vollauszüge

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen