Terrarium mit Unterschrank

Für unseren Familien-Neuzugang (2 junge Bartagamen) habe ich ein Terrarium mit Unterschrank gebaut, das jetzt im Zimmer der Tochter steht. Material: Buche Leimholz mit durchgehenden Lamellen. Die Rückwand wurde aus Styropor strukturiert und anschließend mit Fliesenkleber und Sand zu einer steinartigen Oberfläche versehen. Oberflächenbehandlung: 2 x Hartöl.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen