HiFi-Rack aus Dielenresten

Angelehnt an den Schubladenturm der November/Dezember-Ausgabe 2008 habe ich ein HiFi-Rack in Eiche erstellt. Die CDs sind staubfrei in den Schubladen verstaut, als Material dienten Reste eines (im selben Raum, siehe Fotos) verlegten Eichendielenbodens. Um das ganze Objekt in der Wohnzimmerecke etwas 'graziler' erscheinen zu lassen, habe ich die Korpusteile auf 16 mm gehobelt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen