Box für einen besonderen Messschieber

Ich bin schon lange ein Leser der Zeitschrift und möchte nun auch hier meine Projekte, die über die letzten Jahre entstanden sind, vorstellen. Ich habe mir alle Techniken selbst beigebracht, angelesen oder über verschiedene Medien angeeignet. Nun zum Projekt, es war eines meiner ersten Projekte mit der Oberfräse. Gebraucht wurde eine Box für einen besonderen Messschieber, welcher an die 100 Jahre alt und von meinem Urgroßvater zur Lehre gekauft worden ist. Sein Name ist auch eingraviert. Als Material habe ich Kiefernholz von einem alten Bett benutzt. Nachdem ich eine Schablone erstellt hatte, habe ich die eigentlich Form ausgefräst. Das Oberteil und Unterteil greifen über einen Falz und eine Aussparung im Deckel ineinander. Außen habe ich das ganze noch mit einer Fräsung verziert und anschließend geölt.

Benötigte Zeit

3 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräse, Laubsäge, Zeichen- und Messwerkzeuge, Stemmeisen

Verwendete Materialien

  • Kiefernholz von einem alten Bett, Rest Multiplex als Schablone

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen