Bandsaw Box Baum aus Eiche, Multiplex und Mahagoni

Eine baumförmige Bandsaw Box als Geburtstagsgeschenk
Hier habe ich eine Bandsaw Box aus Eiche und Birke Multiplex gebaut. Die Griffe der Schubladen sind aus einem Reststück Mahagoni gefertigt. Zur Vorgehensweise: Ich habe die beiden Eichenplatten abgerichtet, auf gleiche Dicke gehobelt und anschließend mit den Multiplexplatten zu einem Block verleimt. Die Kontur habe ich mir ausgedruckt und mit herkömmlichen Klebestift aufgeklebt. Zunächst wird die Außenkontur grob gesägt, hier muss man nicht allzu genau arbeiten. Und anschließend auf dem Bandschleifer bis zur Linie geschliffen. Als nächstes wird die Rückwand der Box abgesägt und auf Seite gelegt. Dann folgt das aussägen der Schublädchen. Die Eintrittsstelle des Sägeblattes wählt man am besten mit der Maserung, dann ist sie später nicht so gut zu erkennen. Bei diesen engen Radien empfiehlt sich ein sehr schmales Blatt, ich habe mich dabei an der Empfehlung von Holzwerken orientiert und das 3mm Carbon Blatt von Maschinenhandel Meyer verwendet. Nach dem erfolgreichen Aussägen der Schubladen kann man die Rückwand wieder an die Box leimen und auch die Eintrittsstelle des Sägeblätter wieder verleimen. Für die Schublädchen müssen nun auch die Vorder-und Rückseite abgetrennt werden. Dann können die Schubkörper mit der Bandsägen ausgehöhlt und wieder an die Front und Rückseite geleimt werden. Für die Griffe hatte ich noch ein passendes Reststück Mahagoni, welches ich nur entsprechend ablängen müsste. Zum Schluss habe ich noch alles mit Danish Oil behandelt und mit Leckereien befüllt.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bandsäge (schmales Blatt für Kurvenschnitte) Bandschleifer Schleifpapier Schraubzwingen

Verwendete Materialien

  • Eiche Birke Multiplex Mahagoni Reststück Danish Oil

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen